Apfel-Küchlein

Zutaten:
60g Zucker,
½ Pkt. Vanillezucker,
2 Eier,
100g Margarine,
250g Mehl,
½ Pkt. Backpulver,
2 Äpfel,
20g Puderzucker

20 Portionen - 108 Kcal pro Portion,
10 min Zubereitung, 20 min Gesamtzeit

Die Apfelküchlein lassen sich umkompliziert und schnell backen. Sie schmecken sogar warm sehr gut. Zucker mit Vanillezucker, Eiern und Margarine verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und darunter rühren. Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, in kleine Stücke schneiden und unter den Teig mischen. Esslöffelweise auf ein Backpapier belegtes Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° Umluft, auf der mittleren Schiene ca. 10 Minuten backen. Nach dem Abkühlen bestäuben.

Frisch schmecken die Apfelküchlein am besten; wenn man sie in einer Dose aufbewahrt, werden sie weicher.

Apple Crumble

Wenn das keine englische Erfindung ist. Schnell gemacht und immer lecker auch als Nachtisch.

Zutaten
1kg Äpfel
60 g Rosinen
2 Pck Vanille-Zucker
1/2 TL Zimt
1 EL Zucker
1 Zitrone

Für den Streuselteig
150 g Mehl
60 g Zucker
1 Pck Vanille-Zucker
100 g Butter
1/2 TL Zimt
30 g Mandelplättchen

1. Äpfel schälen,entkernen und in dünne Spalten schneiden.
2. Apfelspalten mit Zitronensaft, Rosinen, Vanille-Zucker, Zucker, Zimt mischen und in eine gefettete Form füllen.
3. Zutaten für den Streuselteig in einer Rührschüssel zu Streuseln verrühren.
4. Die Streusel gleichmässig auf den Äpfeln verteilen und anchließend die Mandeln darüber streuen.
5. Die Auflaufform für ca. 45 Minuten in den vorgeheizten 180-200 C° Backofen schieben.
6. Warm oder kalt servieren. Zu dem Apple-Crumble passt eine selbstgemachte Vanille-Sauce besonders gut.

Fisch auf Apfelbett

Zutaten
1 Zwiebel
1 Stange Lauch
1 Sellerie
1 Möhre
1 Lorbeerblatt
6 Pfefferkörner
1 Tl Salz
1/8 l Essig
ca. 1,5 l Wasser
1 kg Fischfilet Seelachs, Kabeljau, Rotbarsch
1 kg Äpfel
Saft 1 Zitrone
1 Prise Zucker
100 g süße Sahne
1 Ei
1/8 l Öl
1 El Tomatenmark
1 El Tomatenketchup
1 geriebene Zwiebel
1 El Zitronensaft
Salz
Zucker
Petersilie
Gewürzgurke


Alles schälen oder putzen und waschen.
Zusammen in einen großen Topf füllen.
Im Wasser 10 min. kochen lassen.
Dann den Fisch in den Sud einlegen und 10-15 min bei milder Hitze garziehen lassen, dann mit einer Schaumkelle den Fisch entnehmen und diesen erkalten lassen. Danach den Fisch zerflücken.

Die Äpfel mit der Küchenmaschine raspeln und mit dem Gegarten vermischen. Den Inhalt in eine Auflaufform geben. Auf die Äpfel das zerflückte Fischfleisch schichten.
Mit dem Ei und 1/8 l Öl eine Maionaise herstellen und mit den genannten Gewürzen pikant abschmecken.
Die Myonaise auf den Fisch gießen, verstreichen und garnieren.

Dazu passt sowohl Jasmin als auch Basmati Reis.

Rezept für 6-8 Personen
Energiegehalt:    1.628 kJ / 388 kcal
Eiweiß:    25 g
Fett:    20 g
Kohlenhydrate:    24 g
pro Person

Zurück Nächstes Schliessen
Bilder

Bildunterschrift

Bilder

Bildunterschrift

Bilder

Bildunterschrift